Cusansuswerk

Das Begabtenförderungswerk der Katholischen Kirche in Deutschland fördert Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen während ihres Studiums oder für eine Promotion. Religiöse Veranstaltungen, Treffen der Hochschulgruppe vor Ort, ein umfangreiches Bildungsprogramm und Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung begleiten die finanzielle Unterstützung. Das Cusanuswerk will seine Stipendiatinnen und Stipendiaten in ihrem Verantwortungswillen bestärken und dazu befähigen, Dialoge zwischen Wissenschaft und Glauben, Gesellschaft und Kirche anzustoßen.
Deutsche und ausländische Studierende (EU bzw. Bildungsinländer) bewerben sich direkt beim Cusanuswerk. In der Regel findet eine Vorauswahl statt. Im Rahmen der Bewerbung ist ein Gutachten der Hochschulgemeinde erforderlich. Terminvereinbarungen können über das Sekretariat der KHG getroffen werden.
Bewerben können sich alle katholischen Abiturientinnen und Abiturienten, die ihr Erststudium an einer wissenschaftlichen Hochschule, technischen Universität oder technischen Hochschule aufnehmen. Auch eine Förderung ab dem ersten Semester ist möglich.

www.cusanuswerk.de